Nachlassdepot

Zieglerstrasse 53 in Bern

Auf Voranmeldung kann auch das neue Nachlassdepot an der Zieglerstrasse 53 in Bern (bis 2019 Junkerngasse 52) besucht werden. Hier lagern die meisten der noch verfügbaren Werke aus dem Nachlass der Aargauer Künstlers.

Besuche im Nachlassdepot nach Vereinbarung mit dem Kurator, Dr. Daniel Gutscher (Mobile: 079 652 24 35) oder schaulager@urech-seon.ch

neu:

Schauraum in Brienz, Hauptstrasse 100

Seit Sommer 2020 besteht in Brienz ein kleiner Schauraum mit Werken Rudolf Urech-Seons. Besichtigung auf Voranmeldung (079 652 24 35).

neu:

Kooperation mit der Galerie Bromer, Rämistrasse 3, CH-8001 Zürich

galerie@bromer.ch

Seit Juni 2020 besteht eine Kooperation mit der Galerie Bromer. Ihr Zweck ist die Pflege, Recherche und Vermittlung des Oeuvres von Rudolf Urech-Seon. In den Räumen der Galerie in Roggwil besteht zudem die Möglichkeit, einen umfassenden Einblick in das Oeuvre von Rudolf Urech-Seon zu erlangen. Über die Galerie Bromer können Kunstwerke von Urech-Seon erworben werden. Das Team befasst sich bereits seit mehreren Jahren mit Urech-Seon und steht Ihnen bei jeglichen Fragen gerne zur Verfügung.


klimastabil und sicher Schauraum Brienz, Hauptstrasse 100